Peter Meier gibt sein Amt als Handball-Abteilungsleiter beim TV Büchenau ab - und wir sagen "Danke"!

Abschied Peter

Wer über den TV Büchenau und die Handball-Abteilung spricht, redet unweigerlich auch über Peter Meier. Seit vielen Jahrzehnten prägt Peter den Handball in Büchenau wesentlich mit: ob als Spieler, Trainer und zuletzt als Abteilungsleiter. Neben Beruf und Familie hat Peter viel Zeit, noch mehr Energie und eine ordentliche Portion Kreativität eingebracht, um über die Jahre hinweg einen erfolgreichen Handball in Büchenau zu gewährleisten. Auch über die „Büchenauer Grenzen“ hat sich Peter für den Handball in der Region engagiert und war u.a. im Handballkreis Bruchsal aktiv.

Die Dankbarkeit, die ihm die Handball-Abteilung entgegenbringt, kann kaum in Worten gefasst werden. Es ist auch Peters Arbeit zu verdanken, dass die nächste Generation nahtlos an seine Arbeit anknüpft, um diese fortzuführen. Gemeinsam will die neue Abteilungsleitung dafür sorgen, dass auch in den nächsten Jahren noch weiter erfolgreich Handball in Büchenau gespielt wird. Schließlich soll die „Ära“ Meier auch auf dem Spielfeld weiter gehen und Peters Enkel die Möglichkeit haben, in einer schlagkräftigen Handball-Mannschaft auf Torejagd für Büchenau zu gehen.

Um den Abschied aus dem „aktiven Dienst“ gebührend zu feiern, wird es am Samstag, 18. Mai ein (Handball-)Fest zu Peters Ehren geben. Über die Details werden wir zeitnah informieren. Besonders froh sind die „Neuen“, dass Peter weiterhin beratend zur Verfügung steht und sie immer auf ihn bauen können.

Danke Peter – für alles!

Collage Peter Meier