15.02.2020: HSG Bruchsal/Untergrombach - wJC 25:31 (14:13)

2020 15 02 wJC

Vom Papier eine klare Sache in der Realität nicht, so entwickelte sich das Rückspiel gegen die Mädchen der HSG Bruchsal/Untergrombach zu einer spannenden Partie. Von Beginn an konnten wir unsere spielerische Überlegenheit nicht in Tore umsetzen und vergaben Würfe aus den aussichtsreichsten Positionen. Auch eine 2 Tore Führung in der 14. Minute sorgte nicht für die notwendige Sicherheit. So blieben unsere Gegnerinnen im Spiel und konnten ihrerseits mit einem Tor Vorsprung in die Pause gehen. Nach dem Wechsel warfen beide Mannschaften im schönen Wechsel Tore, es dauerte bis zur 39. Minute bis wir uns wieder eine Führung von zwei Toren erspielten und diese verteidigen konnten. In einer zunehmend hektischeren Schlussphase gelang es uns, in einer eigenen Auszeit mit den richtigen Worten, die Marschrute für die letzten vier Minuten vorzugeben. Wir kassierten hier nach kein Tor mehr und konnten unsere 2 Tore Führung auf einen 6 Tore Sieg ausbauen. Nach dem Schlusspfiff feierte die Mannschaft ihre tolle Moral und einen verdienten Sieg.

Es spielten:
Vanja Dragojevic, Annabelle Hartmann, Nina Krämer, Emilia Ukalovic, Sabrina Hosch, Marisa Neuberth, Hannah Schmitt, Jasmin Kempf, Nele Baumann und Kira Reger.