31.03.2019: wJC I - wJC II 35:12 (14:7)

Ursprünglich wollten wir beim letzten Heimspiel der Saison „jung“ gegen „alt“ spielen. Dieses klappte leider nicht und so mussten wir etwas umdisponieren und den Kader der älteren mit drei jüngeren Spielerinnen ergänzen. Der Freude am Spiel tat das keinen Abbruch. Beide Mannschaften zeigten eine motivierte Leistung und boten zu Beginn ein ausgeglichenes Spiel mit schön herausgespielten Toren auf beiden Seiten. Nach 17 Minuten zeigte die 1. Mannschaft, dass Sie in dieser Saison schon öfter in dieser Zusammensetzung gespielt hatte. Sie setzte sich mit einer etwas abgeklärteren Spielweise erstmals ab und gingen mit einer 14:7 Führung in die Pause. Nach der Pause gelang es der ersten Mannschaft direkt an diese Leistung anzuknüpfen. Sie zeigte dass sie auch ihr Konterspiel deutlich verbessert hat. Der 2. Mannschaft fehlte zum Schluss etwas die Luft, aber es gelangen immer wieder sehenswerte Einzelleistungen, die eine interessante nächste Saison erwarten lassen. Unter dem Strich ein gutes und vor allem faires Spiel von beiden Seiten.

Für die 1. Mannschaft spielten: Jana Betz, Sophia Hannich, Zoe Wiepen, Nathalie Wild, Marisa Neuberth, Ella Lauer, Nina Krämer und Ricarda Roggenbuck

Für die 2. Mannschaft spielten: Jasmin Kempf, Emilia Ukalovic, Carlotta Joy Feldmann, Cora Hartmann, Carolin Köhler, Marcelina Nizialek, Wanja Dragojevic, Annabelle Hartmann und Sophie Schlager.