08.12.2018: wJC II  – TSV Rintheim 21:23 (12:12)

Weibl. C-Jugend II weiter im Aufwärtstrend

Nach dem guten Spiel der letzten Woche, wollten wir auch gegen den Tabellenzweiten, den TSV Rintheim zeigen, dass wir uns vor 6 Wochen beim 10:42 unter Wert geschlagen hatten. Von Beginn an zeigten wir, dass wir den teilweise individuell besseren Gegnerinnen als Mannschaft entgegentreten wollten. So wurde ein 9:12 Rückstand bis zur Pause zum 12:12 wieder ausgeglichen. Nach der Pause bekamen wir die Nase nach vorn. Über eine stabile Abwehr, wo jeder für seine Mitspielerin mitkämpfte und einen Angriff der geduldig und abgeklärt auf seine Chancen wartete und diese dann verwertete, brachten wir unsere Gegnerinnen an den Rand einer Niederlage. In den letzten 4 Minuten ließen wir uns dann leider von der aufkommenden Hektik anstecken. In dieser Phase fehlte uns die letzte, notwendige Abgeklärtheit um den Sieg wirklich zu erspielen. Das soll das Spiel aber nicht trüben, es war ein klasse Spiel auf Augenhöhe und hat gezeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind.

Es spielten: Wanja Dragojevic, Jana Betz, Zoe Wiepen, Nathalie Wild, Cora Hartmann, Marisa Neuberth , Ella Lauer, Nina Krämer, Ricarda Roggenbuck und Elisa Cunaku.