06.10.2019: wJA - TV Schriesheim 23:23 (12:14)

In unserem zweiten Heimspiel gegen den TV Schriesheim wollten wir nach zwei zu deutlichen Niederlagen die ersten Punkte einfahren. Nach einer verschlafenen Anfangsphase, in der wir nach knapp neun Minuten mit drei Toren hinten lagen, konnten wir in der 14. Minute den ersten Ausgleich erzielen. Die Gäste zogen jedoch direkt wieder nach und trotz der Umstellung auf eine 4-2 Abwehr gingen wir mit zwei Toren Rückstand in die Pause. Mit einer kämpferischen Abwehr und einfallsreichen Angriffsaktionen erreichten wir in der 40. Minute unsere erste und einzige Führung in diesem Spiel. Danach zogen die Gäste mit drei Toren davon. Noch nicht bereit aufzugeben, erzielten wir durch einen 3:0-Lauf den Ausgleich in der 59. Minute, den wir dank einer starken Abwehrleistung über die Zeit retten konnten.

Wegen der ständigen Führung der Gäste lässt sich dieser Punkt eindeutig als gewonnener bezeichnen. Das nächste Spiel findet am 12.10. auswärts gegen die TSG Wiesloch statt.

Für die WSG spielten: Simea Krieger, Patricia Maler (beide Tor), Sarah Betz, Valerie Hellriegel (1), Shirin Krieger (3), Amelie Dickgiesser, Luisa Bohn, Regina Veith (7), Hannah Schmitt (4), Leonie Voss (5/3), Franziska Wegmann (2), Caroline Kurz, Nadine Heugel (1), Ina Bauer