Back to Top

Männl. E-Jugend mit Unentschieden!

08.12.2019: HSG BR/U'gromb - mJE 14:14 (10:10)

Nach der deutlichen Niederlage im Hinspiel konnten wir verdient im Rückspiel gegen die HSG Bruchsal/Untergrombach punkten. Unsre Jungs entwickeln sich stetig weiter. Es spielten: M. Werner, L. Adamiok, V. Friedrich 9, S. Högelmeier, L.Haag 4, H. Erdel 1, N. Streifel, N. Bernardin, P. Barthlott

Bericht der männlichen E-Jugend

06.10.2019: HV B.Schönborn - mJE 16:9 (7:4)

Zum erneuten Auswärtssieg fehlte diesmal die Treffsicherheit. Mangelnde Wurfausbeute führte zur ersten Niederlage.

Es spielten: L.Adamiok, L. Haag 2, N. Bernardin, V. Friedrich 2, E. Luckowitz 4, T. Konieczny, N. Streifel, P. Barthlott 1, H. Erdel

mJE mit deutlichem Sieg

09.02.2019: mJE - Bruchsal/U'grombach 26:7

Mit einem Rumpfkader trat die mJE in Untergrombach an. Dadurch hatten alle Spieler genügend Spielzeit, sowohl im Angrifffeld, als auch in der Abwehr. Da die Jungs von Anfang bei der Sache waren, wurde sehr schnell eine 10 Tore Führung herausgespielt. Am Ende stand es 26:7.

Spielbericht mJE

mJE – Hambrücken / Weiher 25:20
mJE – HHG 2 23:3

Mit den Gästen aus Hambrücken/Weiher startete unsere mE in die zweite Saisonhälfte. In einem abwechslungsreichen Spiel, behielt unsere mJE mit 25:20 die Oberhand. Das zweite Spiel fand kurz vor Weihnachten, gegen die HHG 2, statt. Auch hier gingen die zwei Punkte an unsere mJE. Am Ende stand es 21:3. Somit geht unsere mJE als Tabellenführer der B-Gruppe in die verdiente Weihnachtspause.

Bericht der männlichen E-Jugend

Der Spielplan der männliche E-Jugend hat in diesem Jahr vorgesehen, dass wir für die spätere Einteilung der Spielstaffeln eine Vorqualifikation spielen. Mit Forst I, Kronau II und der Heidelsh./Helmsh./Gondelsh. II  haben wir nicht gerade die leichteste Gruppe erwischt.

Weiterlesen ...

Trainingsstart der männlichen F- und E-Jugend

Spiel Eltern gegen Kinder

Spiel Eltern Kinder mJE mJFZum Trainingsauftakt der mJF und mJE trafen sich nicht nur die Spieler in der Halle, auch die Eltern kamen, um auf das neue Jahr anzustoßen. Dies geschah nicht wie üblich mit Sekt und Orangensaft, sondern mit einem Spiel Kids gegen die Eltern. Wer glaubte das wäre eine einseitige Sache und eine leichte Aufgabe, wurde auf Seiten der Eltern eines besseren belehrt. Die Kids verlangten ihren Eltern alles ab. Nur mit dem größtmölichen Einsatz behielten die Eltern am Ende die Nase vorn, diesmal noch. Am Ende gab es für alle etwas zu trinken und eine heiße Wurst zur Stärkung und das ein oder andere wurde noch besprochen. Es war ein gelungener Auftakt, der allen Spaß gemacht hat.

Saisonauftakt 2016/17

Mit dem Jahrgangswechsel im April stand unsere E-Jugend ohne Trainer da. Trotz aller Bemühungen in beiden Vereinen fand sich kein ehrenamtlicher Trainer. Damit wenigsten 1x die Woche trainiert werden konnte, erklärte sich Carsten Rösch bereit, neben der mB und mF, bis zu den Sommerferien, das Training zu leiten. Ein Saisonziel für die Saison 2016/2017 lässt sich, aufgrund der geringeren Trainingseinheiten, schwer sagen. Unsere Philosophie in diesem Alter ist eh nicht der Tabellenplatz, sondern die Handballentwicklung jedes Kindes. Dies erreicht man nur, wenn alle Jungs auch die nötige Spielzeit erhalten, die sie bei uns auch bekommen. Kurz vor den Sommerferien konnte man neue Betreuer für die E-Jugend gewinnen, die nach den Sommerferien die Jungs übernehmen.