Back to Top
Heimniederlage für erste Mannschaft
TV Büchenau - TSV Germania Malsch 26:30 (11:15)

Männliche A-Jugend mit Heimsieg gegen Rintheim

18.03.2017: mJA – TSV Rintheim 33:26 (18:16)
Nahtlos angeknüpft an der tollen Leistung vom vergangenen Wochenende und dies trotz dem Ausfall dreier Stammkräfte, erzielte die JSG einen sicheren Sieg gegen den TSV Rintheim. Damit wurde der 2. Tabellenplatz gefestigt.

Es spielten: Domenik Fanz und Florian Veith (Tor); Manuel Moritz, Tom Baumgärtner, Devin Bindschädel 6, Matias Schadt, Christian Seichter 1, Dominik Kistner 11/5, Benedikt Baumgärtner 1, Maxi Jannak, Jonas Hartmann 8, Jannik Weischedel 2.

Leider keine Punkte in Dossenheim

19.03.2017: TSG Dossenheim - TV Büchenau 40:31 (17:13)

Leider keine Punkte gab es für unsere erste Mannschaft beim Tabellendritten, der TSG Dossenheim. Zu Beginn des Spiels konnten die Gäste durchaus mithalten. Beim Stand von 7:7 in der 15. Spielminute war das Spiel noch ausgeglichen. Bis zur Halbzeitpause konnte sich die TSG Dossenheim nur einen knappen 4-Tore Vorsprung herausspielen. Im Verlauf der zweiten Halbzeit setzten sich die Hausherren immer mehr ab und vergrößerten den Vorsprung Tor um Tor (27:20 in der 45. Minute). Am Ende gab es einen deutlichen Sieg für die TSG Dossenheim.

Für Büchenau spielten:
Im Tor Kai Schlereth und Nikolas Zöller
Christian Fuchs 10/5, Stefan Götter 2, Calle Arvidson 5, Axel Zimmermann, Alexander Meier 3, Jens Hardock 4, Jonas Werner 2, Andreas Weih 2, Patrick Kretzler, Nikolas Schwandner, Jannik Schmid 3